Stuhlpatenschaften für das Theater Freudenhaus

Zeit für neue Theaterstühle!
Stuhlpatenschaften für das Theater Freudenhaus

Die Stühle in unserem Theater haben nun 22 Jahre lang gerne und geduldig jeden Po ertragen, aber jetzt sind sie müde, alt und ehrlich gesagt nicht mehr sonderlich bequem. Die Zuschauer in unserem kleinen Theater sollen sich aber nicht nur bestens unterhalten, sondern auch bequem sitzen.

Neue Stühle müssen also her ...; doch wie finanzieren, wenn das Geld knapp ist?

... jetzt kommen Sie ins Spiel!

Ganz einfach: werden Sie Patentante oder Patenonkel von einem oder mehreren Stühlen.

Und was kostet das? Der Betrag für eine Stuhlpatenschaft ist 100 €

Stuhlpatenschaft - wie geht das? Senden Sie die Patenschaftserklärung (hier im download) ausgef üllt und unterschrieben an folgende Adresse:

Theater Freudenhaus
Westfalenstr. 311
45276 Essen

Oder per Fax an 0201 - 851 32 50

Wir bitten Sie, den Spendenbetrag unter Angabe des Verwendungszweckes,,Stuhlpatenschaft" auf folgendes Konto zu überweisen:

Kulturzentrum GREND e. V.
Sparkasse Essen
IBAN: DE89 3605 0105 0005 8086 88
SWI FT-BIC: SPESDE3EXXX

Gerne stellen wir lhnen dafür eine steuerabzugsfähige Spendenquittung aus.

Und was bekomme ich dafür?

AIs Dank wird lhr ,,Patenkind" lhren Namen in Form eines Schildes tragen und wir laden Sie ein, sich eine
Vorstellung von,,lhrem" Stuhl aus anzuschauen, da Reihen und Plätze in Zukunft nummeriert sein werden. Auf Wunsch wird lhr Name in unserer Stuhlpatenliste auf unserer lnternetseite genannt.

Und natürlich das prima Gefühl, den zahlreichen Besucher*innern eines bekannten Essener Theaters dauerhaft einen bequemen Sitzplatz zur Verfügung gestellt zu haben...!
Johannes Brackmann, 02.05.19