Corona: das Grend muss seinen kompletten Veranstaltungsbetrieb noch bis frühestens zum 2.5. einstellen. Auch die Kneipe&Bar im Grend ist davon weiterhin betroffen.

Liebe Gäste, Besucher*innen, Kursteilnehmer*innen des Grend

Die Corona-Krise berifft uns weiterhin – wie viele andere. Nach dem aktuellen Erlass des Landes NRW und der Ankündung der Stadt Essen müssen wir daher weiterhin alle Aktivitäten im Kultur und Bildungsbereich – bis zum 2.5. vollständig eingestellen. D.h. Vorstellungen des Theater Freudenhaus, keine Musikkonzerte, keine Kurse und Workshops sowie keine Fremdveranstaltungen, Vermietungen oder Privatfeiern.

Auch unsere gerade erst neu verpachtete Gastronomie: Grend-Kneipe&Bar ist davon betroffen und muss weiterhin schließen! Es gibt aber einen ausgezeichneten Liefer- und Abholservice für Speisen und Getränke: hier alle Infos dazu: https://www.grend-kneipe.de/

Bereits gekaufte Theaterkarten bleiben für eine Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt gültig. Sie können aber auch gegen einen entsprechenden Theatergutschein getauscht oder auch als Spende zur Unterstützung unserer freiberuflichen Schauspieler umgebucht werden.

Die abgesagten Konzerte werden zu einem späteren, jetzt noch nicht bekannten Zeitpunkt nachgeholt. Für die Tour von Svavar Knùtur aus Island gibt es keinen Nachholtermin.; Karten können dort, wo sie erworben wurden, zurück gegeben werden. Das Konzert von Seth Lakeman aus England soll Ende des Jahres bzw. Anfang 2021 nachgeholt werden; neuer Termin ist der 5.3.2021, die Karten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit, oder können dort wo sie erworben wurden zurück gegeben werden. Bereits gekaufte Karten behalten für die neuen Termine ihre Gültigkeit. Tickets, die über den Vorverkaufsanbieter Reservix erworben wurden, können dort wieder eingelöst werden. Der Anbieter hat derzeit mit einen hohen fünfstelligen Zahl von Veranstaltungsabsagen und -verschiebungen zu kämpfen. Daher kann es leider dauern, bis die Karten zur Stornierung „freigeschaltet“ werden können! Wir bitten diesbezüglich um etwas Geduld.

Kursgebühren für ausgefallene Termine werden Ihnen zum Semesterende als Gutschein erstattet. Bereits von Ihnen überwiesene Gebühren für Gesundheitskurse und Workshops, die nach den Osterferien gestartet wären, werden wir Ihnen zeitnah zurück überweisen.
Sobald wir die Erlaubnis erhalten unser Kurs- und Workshopangebot im GREND Bildungswerk wieder aufnehmen zu dürfen, werden wir dies auf unserer Homepage veröffentlichen und Sie per Mail darüber informieren

Wir hoffen wie Sie alle auf ein baldiges Ende der Virus-Krise. Zeigen wir, dass wir in einer solchen Krise zusammenstehen, dass Solidarität und Hilfsbereitschaft extrem wichtig und der Schutz vor allem der Älteren und Schwächeren der Gesellschaft – und vor allem auch der freischaffenden Künstler*innen, Schauspieler*innen, Dozent*innen – nicht nur Lippenbekenntnisse sind. Auf dass wir das Grend für Sie bald wieder öffnen können!

Über die weitere Entwicklung halten wir Sie hier auf unserer Webseite und auf unserem fb-account: <www.facebook.com/grendkultur> gerne auf dem Laufenden:

Essen, 20.4. 2020

Ihr Team des Grend!