Rysedown

Texture Black Wall on an Empty Room

RYSEDOWN haben sich dem Alternative Rock und Crossover verschrieben und besetzen abseits der zahlreichen Top 40-Coverbands sicherlich eine nachgefragte Nische.

Rockgrößen wie Pearl Jam, Foo Fighters oder Rage Against The Machine sind aus dem Repertoire der Band nicht wegzudenken. Mit druckvollem Sound, authentischer Bühnenpräsenz und sichtbarer Spielfreude fesseln die vier Jungs aus dem Ruhrpott das Publikum.

Die beiden Gründungsmitglieder Drummer Christian und Gitarrist Lars spielten bereits Anfang der Neunziger einige Jahre zusammen. Im Jahre 2008 fand man sich wieder, und nach diversen Sängerwechseln stieß Anfang 2015 Tobias zur Band. Die Chemie stimmte sofort. 2021 verließ das dritte Gründungsmitglied Jens das Quartett, und so übernahm Carsten die vakante Position am Bass.

Noch im November des gleichen Jahres spielten Rysedown nach fünf erfolgreichen Konzerten im Grend ihr Debüt mit der neuen Besetzung. Die Zuschauerbegeisterung stand den Vorjahren in Nichts nach. Erneut traf die Combo mit ihrer Songauswahl den musikalischen Nerv der Fans.

Nun schon zum siebten Mal kehren RYSEDOWN im Oktober 2022 auf die Bühne des Grends zurück. Im Gepäck sind viele neue Coversongs, die dem Publikum abermals einen unvergesslichen Rockabend bescheren werden.