Lesung – Adriano Mannino: Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit

Online-Lesung mit live-Public-Viewing und Gespräch

Was tun, wenn existenzielle Entscheidungen ohne sichere Datengrundlage und in größter Eile zu treffen sind? Auch Experten sind vor Denkfehlern nicht gefeit. Hier kann Philosophie in Echtzeit helfen. Denn Erkenntnistheorie, Risikoethik und Entscheidungstheorie können beim Ausloten des Ungewissen Klarheit und Orientierung bieten. Am Fall der Corona-Pandemie zeigen die Autoren mit einem Ausblick auf Klima- und KI-Risiken: Was können wir vor, während und nach der Katastrophe wissen – und wie können wir strategisch handeln.

Moderation: Nikolaos Georgakis

Termine

Lesung – Adriano Mannino: Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit

Mi   17.11.2021

19:30

Zielgruppe/Ort (Auswahl): Theater Freudenhaus im GREND

Preis: Eintritt Frei

Theaterkarten Bestellen: Karten vorhanden

Zusatzinfo: Jubiläum "25 Jahre Soziokultur vor Ort"

 

Gastproduktionen