Anna Marzinzik

Bereits ab dem zarten Alter von 10 Jahren stand Anna für den “Mädchenchor am Kölner Dom” bei zahlreichen Wettbewerben, Opern und Konzertreisen auf der Bühne. Anschließend begann Anna ihre Theaterkarriere im Schauspielhaus Köln, in welchem sie 2015 im Stück ‚Kimberly‘ unter Regie von David Schalko debütierte. Ihre Bühnenreife erlangte die Kölnerin in der Schauspielschule ‚Der Keller‘ von 2017 bis März 2021. Währenddessen war Anna immer wieder auf der Bühne zu sehen, zuletzt in ‚Living in a Ghost Town‘ unter Regie von Volker Schmalöer.




Auf der Bühne

Hinter der Bühne