König Ödipus

nach Sophokles; von Bodo Wartke, Sven Schütze, Carmen Kalisch
mit Musik von Bodo Wartke

Aufführungsrechte bei Reimkultur GmbH & Co. KG, Hamburg

Wat haste, Iokaste?

Erzählt wird mit wenigen Requisiten, rasanten Rollenwechseln und kabarettistischen Liedern die Geschichte des Ödipus, Sohn des Laios, König von Theben, der unwissend seinen eigenen Vater tötet. Und später, als Belohnung dafür, dass er Theben von der Sphinx befreit, Iokaste, die Witwe des Königs und damit seine eigene Mutter, zur Ehefrau erhält. Bodo Wartkes exzellente Bühnenfassung des klassischen Mythos, der bis heute Wirkung zeigt (Stichwort: Ödipus-Komplex), basiert auf dem gleichnamigen Werk des Sophokles, einem der herausragenden Werke der (Theater-)Weltliteratur.

“König Ödipus” bietet einen barrierefreien Einstieg in einen zu Recht berühmten Sagenstoff und vereint Komödie und Tragödie zu einem fantastischen Theatererlebnis – so macht Bildung Spaß!

KREATIVTEAM:

Text: Bodo Wartke, Sven Schütze, Carmen Kalisch
Musik: Bodo Wartke
Regie und Austattung: Felix Sommer
Technik: Michael Kleinjohann
Bühnenbauten: Götz Lange

Trailer “König Ödipus”

Interview mit Ensemble und Regie von “König Ödipus”

Pressestimmen

Wie aus einem Bildungsstoff ein amüsanter Abend werden kann zeigt […] [diese] Inszenierung von “König Ödipus”. […] Jubel, Trubel und anhaltende Heiterkeit.

Dagmar Schwalm, NRZ Essen und WAZ Essen, 01.02.2024

Eine überzeugende Aufführung mit Tempo, Witz und Charme. Verdiente Standing Ovations für Renneberg und Strunk. Sehenswert!

Jürgen Schaaf, www.essen-steele.de, 27.01.2024

Informationen

Zum Inhalt:

“König Ödipus” beleuchtet das Scheitern von Menschen, die versuchen ihr Schicksal zu verhindern. Gleichzeitig ist es das erste Kriminalstück unserer westlichen (Theater-)Kultur.
Aus Angst vor einer Weissagung des Orakels von Delphi, ihr Sohn werde den eigenen Vater erschlagen und die eigene Mutter heiraten, lassen König Laios von Theben und seine Frau Iokaste ihren Neugeborenen von einem Diener im Gebirge aussetzen. Aus Mitleid vertraut dieser das Kind aber stattdessen einem vorbeiziehenden Hirten an, der es dem korinthischen Königspaar übergibt, die es adoptieren und Ödipus nennen.
Als Ödipus Jahre später in Korinth Andeutungen hört, dass er nicht der leibliche Sohn seiner Eltern sei, befragt auch er das delphische Orakel. Die Antwort, er werde seinen Vater töten und seine Mutter zur Frau nehmen, führt dazu, dass er nicht nach Korinth zurückkehrt, um die Erfüllung der Prophezeiung zu verhindern.
Auf seinem Weg von Delphi nach Theben erschlägt Ödipus im Streit einen alten Mann – seinen leiblichen (und ihm unbekannten) Vater König Laios. Als er kurz darauf Theben von der Sphinx befreit, erhält Ödipus als Belohnung Thebens Thron und die Hand der Königswitwe Iokaste (seiner leiblichen Mutter). Regentschaft und Ehe verlaufen zunächst glücklich: Theben gedeiht und Ödipus und Iokaste zeugen vier gemeinsame Kinder.
Als die Pest in Theben ausbricht, verkündet das Orakel von Delphi, der Mörder des Laios, der noch immer ungestraft in Theben lebe, müsse gefunden werden. König Ödipus – und damit der (unwissende) Täter – übernimmt die Ermittlungen höchstpersönlich.

Zum Autor:

Bodo Wartke (Jahrgang 1977) ist Musikkabarettist, Liedermacher, Autor, Schauspieler und Rapper. Neben bisher sechs Solo-Programmen und über 40 populären Zungenbrecher-Videos (z.B. “Der dicke Dachdecker”) hat er sich gemeinsam mit Dramaturgin Carmen Kalisch und Regisseur Sven Schütze zweier antiker Dramen (“Ödipus” und “Antigone”) angenommen. Beide Stückfassungen zeichnen sich insbesondere durch eine moderne, durchgängig gereimte Sprache aus.

Termine

König Ödipus

So   22.9.2024

17:00

Zielgruppe/Ort (Auswahl): GRENDTheater

Preis: 21,- zzgl. VVK-Gebühr

Theaterkarten Bestellen: Karten vorhanden

Link zu den Karten: https://www.reservix.de/tickets-koenig-oedipus-in-essen-grendtheater-am-22-9-2024/e2276325

König Ödipus

Sa   5.10.2024

20:00

Zielgruppe/Ort (Auswahl): GRENDTheater

Preis: 21,- zzgl. VVK-Gebühr

Theaterkarten Bestellen: Karten vorhanden

Link zu den Karten: https://www.reservix.de/tickets-koenig-oedipus-in-essen-grendtheater-am-6-10-2024/e2276326

König Ödipus

Fr   18.10.2024

20:00

Zielgruppe/Ort (Auswahl): GRENDTheater

Preis: 21,- zzgl. VVK-Gebühr

Theaterkarten Bestellen: Karten vorhanden

Link zu den Karten: https://www.reservix.de/tickets-koenig-oedipus-in-essen-grendtheater-am-18-10-2024/e2276328

König Ödipus

Fr   1.11.2024

20:00

Zielgruppe/Ort (Auswahl): GRENDTheater

Preis: 21,- zzgl. VVK-Gebühr

Theaterkarten Bestellen: Karten vorhanden

Link zu den Karten: https://www.reservix.de/tickets-koenig-oedipus-in-essen-grendtheater-am-1-11-2024/e2276330

König Ödipus

Fr   13.12.2024

20:00

Zielgruppe/Ort (Auswahl): GRENDTheater

Preis: 21,- zzgl. VVK-Gebühr

Theaterkarten Bestellen: Karten vorhanden

Link zu den Karten: https://www.reservix.de/tickets-koenig-oedipus-in-essen-grendtheater-am-13-12-2024/e2276339

 

Die Karten sind in unserem Vorverkaufsbüro im GREND freitags und samstags von 10-12 Uhr und bei adticket.de zzgl. Vorverkaufsgebühr online erhältlich. Restkarten werden ab 40 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse angeboten.

 

Eigenproduktionen