Dieses Jahr sind wir mit dabei: Unter freiem Himmel bieten wir Euch ein buntes Kulturprogramm am Tag der Hofmärkte im Steeler Stadtgarten!

Die Hofmärkte sind perfekt zum Trödeln, um den Keller, die Garage oder den Speicher zu entrümpeln, neue Lieblingsstücke und Unikate zu ergattern, Steele zu entdecken oder nur mit dem freundlichen Nachbarn zu tratschen. Und dieses Jahr auch, um sich zu einer Verschnaufpause vor der Bühne des Grend im Steeler Stadtgarten niederzulassen.

Aufgrund der noch sehr angespannten Corona-Lage gibt es im Moment, neben dem ursprünglich geplanten, auch noch einen Ausweichtermin:

  • Geplant sind die Hofmärkte bei einem guten Verlauf des Infektionsgeschehens für den 27. Juni 2021.
  • Ausweichtermin ist der 05. September 2021.

Es wird ein buntes Programm aus Theater und Musik geben.

Details zum Programm gibt es in Kürze an dieser Stelle, auf der Seite der Steeler Hofmärkte (www.hofmaerkte-steele.de), via Facebook (grendkultur) und Instagram (kulturzentrumgrend).

Die Schirmherrschaft für das Projekt übernimmt Julia Jacob, 1. Bürgermeisterin der Stadt Essen. Gefördert wird die Aktion des Weiteren vom Land NRW und der LAG Soziokultur im Rahmen der Konzeptionsförderung 2020-2023. Vielen Dank für die Unterstützung!