Statusbericht Grend – 14.5. 2020

Liebe Gäste, Besucher*innen, Freunde und Freundinnen des Grend

Chaotische Zeiten, in denen wir leben! Dieses Virus nimmt einfach keine Rücksicht auf uns. Was also tun? Zumindest nicht aufgeben! Deshalb starten wir nun auch wieder mit dem, was uns ausmacht; Kunst und Kultur, Begegnung und Kommunikation – wenngleich auch auf Distanz und deutlich eingeschränkt.

Nach den neuen Lockerungsverordnungen des Landes und der Stadt haben wir beschlossen, zumindest einige Sprachkurse wieder beginnen zu lassen – in unserer großen Veranstaltungsräumen und natürlich mit dem gebotenen Abstand.

Auch unsere Gastronomie , die Grend-Kneipe&Bar, darf wieder öffnen; nach fast acht Wochen Schließung war dies für unsere neuen Pächter eine extrem harte Zeit. Jetzt hoffen sie auf ihren und euren Besuch – und auf eine gute Perspektive und dass es wieder besser wird!; den Optimismus dafür haben wir!

Ab Donnerstag, den 21.5. starten dann auch wieder die beliebten Donnerstags-Konzerte “Kneipe live”, allerdings nur draussen auf dem Hof und Biergarten als open-air Konzerte. Unser Wintergarten wird dabei die Bühne für die Musiker und Bands sein! Jeweils 20:00 Uhr, bei freiem Eintritt und Hutsammlung! Das vollständige Programm bis zur Sommerpause gibt es unter:

www.grend.de oder auch www.kneipe-grend.de

Alle Indoorveranstaltungen, sei es Theater oder Konzert, sind bis Ende der Sommerferien abgesagt und finden nicht statt. Für die diesjährigen Sommerferien haben wir uns allerdings ein besonderes Programm ausgedacht: Theater und Konzerte im Wechsel – draussen im und auf dem Hof des Grend. Jeden Samstag in den Ferien. Das ganze Programm in Kürze auch auf unserer Webseite: www.grend.de

Ansonsten hoffen wir -wie viele andere Kultureinrichtungen und Theater auch – auf eine Wiederaufnahme unseres regulären Programms im Herbst. Ob das so sein wird, entscheidet sich ja fast wöchentlich neu. Bis dahin machen wir – mit unseren Möglichkeiten und unter den gegebenen Bedingungen – weiter Programm für Sie!

Bitte nutzen Sie den Eingang zur Grend-Kneipe Bar über den Hof des Grend (Paßstr/Albertine-Badenberg-Weg)! Der Haupteingang hier bleibt bis auf weiteres geschlossen und wird nur als Ausgang genutzt. Bitte beachten Sie auch die Abstands- und Hygieneregeln – im Ihrem, im Interesse unserer Mitarbeiter*innen und der anderen Gäste.

Besten Dank und herzlich willkommen! Und bleiben Sie schön gesund!

Ihr Grend-Team/14.5. 2020